WiR Werkstattschule in Rostock Corporate Design

zur Projektübersicht

Ihre Schüler gewinnen Preise bei Schülerwettbewerben, treten bei den Landesschachmeisterschaften gleich mit drei Mannschaften an, fahren Drachenboot oder stehen als „Strandchaoten“ im Finale der Europameisterschaften im Ultimate-Frisbee. Das jahrgangsübergreifende Lernen in Stammgruppen scheint also Spaß zu machen. Die Werkstattschule in Rostock wurde 1998 aus einer Lehrer- und Elterninitiative heraus als „Freie Schule Rostock“ gegründet.

 

Den Namen gab der Werkstattschule ihr pädagogisches Konzept, in das neben staatlichen Unterrichtsvorgaben auch Ideen der Reformpädagogen Maria Montessori, Peter Petersen und Célestin Frenet einflossen. Inzwischen hat die Schule aber nicht nur einen neuen programmatischen Namen, sondern auch ein brandneues Gebäude bekommen. Am 24.10.2005 wurde das neue Schulgebäude, in das die europäische Stiftung für innovative Bildung als Schulträger 7,5 Millionen Euro investierte, feierlich eingeweiht.

 

Wir haben für die Werkstattschule in Rostock das Corporate Design, Werbemittel und die Website hergestellt. Schüler, Lehrer und Eltern haben auf der Site jeweils einen eigenen Empfangsbereich, wo sie sofort Zugriff auf die für sie relevanten Informationen haben. Das Schultagebuch ermöglicht dabei Interaktion und Kommunikation: alle können hier selbst Einträge gestalten oder Artikel kommentieren.

Werkstattschule in Rostock
Website: www.werkstattschule-…

Zeitraum: 2005